Toyota Produktionssystem

Die INTEGRATED LOGISTICS SYSTEMS unterstützen bei der Einführung von Produktionssystemen, die sich an die Strukturen von Toyota Produktionssystemen anlehnen. Bei der Einführung von Produktionssystemen legen wir nicht nur auf die methodische Einführung eines Produktionssystems Wert, sondern legen einen Fokus auf die Bedeutung und Vorgehensweise von kontinuierlicher Verbesserung (KVP), und zwar wirklich kontinuierlicher Verbesserung, gezielt auf einen Idealzustand hin. Man gelangt lediglich durch kontinuierliche bzw. systematische Optimierung der Prozesse, durch in der täglichen Arbeit integrierte Problemaufdeckung und -lösung an einen Spitzenplatz bei Produktivitätsvergleichen. Beim näheren Studieren ist die kontinuierliche Verbesserung bei Toyota in den meisten Arbeitsvorgängen zu erkennen, sie scheint aber in den meisten europäischen Unternehmen noch zu fehlen.

Bild: Optimierung Prozesse => one piece flow

 

Die technische Ausrichtung und die Praxiserfahrung unserer Berater unterscheiden uns in der Umsetzungphase des vorhanden Potenzials von anderen Unternehmensberatungen. Kleine einfache Maßnahmen erzielen häufig große Wirkungen. Wichtig ist es durch die kontinuierliche Verbesserungsmaßnahmen die Menschen in einem Unternehmen zu erreichen. Der Spirt des KVP-Gedankens muss von Management getragen auf die Mitarbeiter in einem Unternehmen überspringen. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Schaffung dieses Klimas bzw. der Voraussetzungen für ein erfolgreiches Leben eines Produktionssystems.

Nur wenn Probleme aufgedeckt werden, kann Verbesserung eintreten. Wenn alles scheinbar gut zu laufen scheint, ist dies nicht förderlich, weil die Probleme verborgen bleiben und es dadurch weniger Verbesserungsgelegenheit gibt. Die INTEGRATED LOGISTICS SYSTEMS deckt durch eine systematische Untersuchung der Prozesse im Unternehmen die vorhandenen Probleme auf. Die Mitarbeiter der Kunden werden durch uns bei der Beseitigung der Probleme angeleitet und für die selbstständige Analyse der Probleme geschult.

 

Maxime des Handelns:

"Wenn Sie kein Problem mehr haben, dann ist das ein Problem."

 

Elemente der TPS:

1. Ziel: die kontinuierliche Verbesserung aller Prozesse
2. Strategie: die Vermeidung von Verschwendung in allen Prozessen
3. Methoden:

  •   Synchronisierung der Prozesse
  •   Standardisierung der Prozesse
  •   Vermeidung von Fehlern bei Produkt und Prozess
  •   Verbesserung der Produktionsanlage
  •   Qualifizierung der Mitarbeiter